Aufrufe
vor 1 Jahr

Infobrief Integration im Landkreis Görlitz

  • Text
  • Projekte
  • Inhalte
  • Projekt
  • Gesetzentwurf
  • Gesetz
  • Gesetzes
  • Menschen
  • Frauen
  • Sachsen
  • Informationen
Informationen zum Thema Integration und Einwanderung im Landkreis Görlitz

Praktisches WEBPORTAL

Praktisches WEBPORTAL FÜR ENGAGIERTE Fluechtlingshelfer.info sammelt nützliches Wissen für die Unterstützung von Geflüchteten - für ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, für die Ehrenamtskoordination und für Geflüchtete selbst. Auf der Website finden Sie Arbeitshilfen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht, Handreichungen zum Thema Arbeitsmarktzugang, Hilfsmittel zum Deutschlernen und viele andere Materialien. Die Seite fluechtlingshelfer.info ist ein Projekt des Informationsverbunds Asyl und Migration. https://fluechtlingshelfer.info/fuer-engagierte/beim-spracherwerbhelfen METHODENBOX FÜR PATENSCHAFTEN Die Bürgerstiftung Hamburg hat eine Methodenbox für die Stärkung von Patenschaften erstellt. Hier geht es um Arbeitsmaterial, zur Entwicklung von Patenschaftsprojekten. Unter der Rubrik „Methodik und gute Praxis“ finden Sie hilfreiche Informationen, Videos, Interviews und vieles mehr, welche Ehrenamtlichen in Patenschaften eine Stütze und Hilfe sein können. Unter anderem finden Sie Hilfen Im Umgang mit Traumata oder Fremdenfeindlichkeit. http://landungsbruecken-methodenbox.de/ Angebote und Projekte ZUSAMMEN-WACHSEN In dem Projekt „Zusammen-wachsen. Interkulturelle Verständigung in KiTa und Hort“ unterstützen wir Ihre Einrichtung sowohl fachlich als auch finanziell beim Umgang mit kultureller Vielfalt. Der individuelle Bedarf und die Wünsche einer jeden Einrichtung bieten hierfür die Arbeitsgrundlage. Erzieher/innen sorgen in Kindertagesstätten und Horteinrichtungen dafür, dass zugewanderte Kinder einen guten Start im Freistaat Sachsen haben. Dabei können Sprachbarrieren, unterschiedliche Werte- und Normenvorstellungen oder Gewalterfahrungen der Kinder das Anforderungsprofil pädagogischer Fachkräfte erhöhen. Auch das Pflegen der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern kann, unter anderem aufgrund von Sprachbarrieren, zu Unsicherheiten im Arbeitsalltag führen. Das Projekt setzt sich aus folgenden Projektinhalten zusammen, die Sie unabhängig voneinander in Anspruch nehmen können: Zweitägiger Intensivkurs / Mehrmonatige Prozessbegleitung / Netzwerktreffen / Informationsveranstaltungen für Eltern mit Sprachbarrieren (Text aus Projektflyer) Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.arbeitundleben.eu/projekte/detail/zusammen-wachsen-509/ 10 10

- Angebote und Projekte - DIALOG IN DEUTSCH Die städtische Bibliothek in Dresden bietet 3x wöchentlich eine Online-Möglichkeit für Zugewanderte, ihre Deutschkenntnisse im lockeren Gruppengespräch anzuwenden und zu vertiefen. Das Projekt ist kostenlos und durch die Online-Nutzung nun von überall möglich. Ehrenamtliche Moderator/innen leiten die Gesprächsgruppe. Per Tablet, PC Smartphone hinzukommen kann man: Mittwochs 13.30 Uhr und 17 Uhr Samstags um 11 Uhr Anmeldung unter: dialogindeutsch@bibo-dresden.de NETZWERK POLITISCHE BILDUNG OBERLAUSITZ Das Seminarprogramm "MPs 2030" unterstützt junge Neuzugewanderte dabei, in Politik und Zivilgesellschaft aktiv zu werden. In regelmäßig stattfindenden Wochenendseminaren beschäftigen sich die Teilnehmenden mit aktuellen Themen aus Politik und Zivilgesellschaft und entwickeln praktische Fähigkeiten, um eigene Projekte zu realisieren und sich in Parteien, sozialen Bewegungen, Vereinen etc. zu engagieren. Das Programm richtet sich an junge Menschen im Alter von 18 bis 32 Jahren, die keine Staatsbürger und Staatsbürgerinnen von EU- Mitgliedsstaaten sind und während der letzten zehn Jahre nach Deutschland gekommen sind. https://www.impact-csrd.org/MPs2030/ WILLKOMMEN BEI MPS 2030 Aufmerksam machen wollen wir Sie auf eine Website des Dresdner Herbert-Wehner-Bildungswerks. http://lausitz.wehnerwerk.de/ Die Website bietet eine Datenbank für bereits aktive Personen in der politischen Bildung. Moderator/ innen, Expert/innen und Referent/innen können sich für bestimmte Themen registrieren, um so mit der Zeit eine Übersicht über die gesamten Kompetenzen und Angebote der Oberlausitz abzubilden. So sind für Kommunen, Projekte und Veranstaltungen schnell die passenden Referenten und Ansprechpartner/innen aus ihrer Region zu finden. Ansprechpartner: Rebecca Jakob jakob@wehnerwerk.de 11 11